Home News Abo Bücher eBooks Veranstaltungen Berater-Magazin Datenbank
Logo ruw-online
Logo ruw-online
 
 
EWS 2012, 21
Volhard, Patricia und Kruschke, André 
Volhard, Patricia und Kruschke, André
Die Regulierung von Private Equity Fonds-Manager durch den Europäischen Gesetzgeber - Ausgewählte Aspekte der AIFM-Richtlinie und der VC-Verordnung im Überblick

(depotfähige) Finanzinstrumente, AIFM-Richtlinie, Anwendungsbereich, Aufsicht, ESMA, EU-Vertriebspass, Eigenmittel, Europäischer, Geltungsbereich, Investoren, Notifizierung, Private Equity Fonds-Manager, Regulierung, Risikokapitalfonds, Schwellenwerte, Venture Capital, Venture Capital-Verordnung, Verordnungsvorschlag, Verwahrstelle, Vorschlag, operative Anforderungen, organisatorische Anforderungen, qualifizierter Europäischer Risikokapitalfonds

EWS 2012, 21 (Heft 1)
Mit der Richtlinie über die Verwalter alternativer Investmentfonds (AIFM-Richtlinie) und dem Vorschlag einer Verordnung über Venture Capital Fonds (VC-Verordnungsvorschlag) unterwirft die Europäische Union (EU) diese bislang nicht regulierten Bereiche einer umfassenden harmonisierten Aufsicht. Mit diesen europäischen Gesetzgebungsakten verbundene ausgewählte Auswirkungen insbesondere in Bezug auf Private Equity Fonds werden nachfolgend dargestellt.

Sehr geehrter Leser,

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet. Bitte loggen Sie sich ein, um das Dokument der Zeitschrift Europäisches Wirtschafts- und Steuerrecht zu lesen.
zum Login

Sind Sie bereits Leser der Zeitschrift und möchten Sie auch die R&W-Online Datenbank dieser Zeitschrift nutzen, dann können Sie die Zeitschrift sofort freischalten.

Bestellen Sie ein Abonnement für die Zeitschrift Europäisches Wirtschafts- und Steuerrecht, um die R&W-Online Datenbank dieser Zeitschrift zu nutzen. Abonnement abschließen.

 
stats