Home News Abo Bücher eBooks Veranstaltungen Berater-Magazin Datenbank
Logo ruw-online
Logo ruw-online
 
 
K&R 2017, 254
BVerfG 
Verletzung der Presse- und Meinungsfreiheit durch Verpflichtung zur Gegendarstellung (Beschluss vom 21.12.2016, 1 BvR 1081/15)

Die Äußerungen im Zusammenhang mit den Verhandlungen zum Verkauf des Turms, der Antragsteller und der Investor seien “ziemlich beste Freunde” bzw. “dicke” gewesen, sind keine dem Beweis zugänglichen Tatsachen. Es handelt sich um ironische Meinungsäußerungen. Die Verpflichtung zum Abdruck einer Gegendarstellung stellt daher einen Verstoß gegen die Pressefreiheit dar. (Leitsatz der Redaktion)

BVerfG, K&R 2017, 254-255 (Beschluss vom 21.12.2016, 1 BvR 1081/15)

Sehr geehrter Leser,

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet. Bitte loggen Sie sich ein, um das Dokument der Zeitschrift Kommunikation & Recht zu lesen.
zum Login

Sind Sie bereits Leser der Zeitschrift und möchten Sie auch die R&W-Online Datenbank dieser Zeitschrift nutzen, dann können Sie die Zeitschrift sofort freischalten.

Bestellen Sie ein Abonnement für die Zeitschrift Kommunikation & Recht, um die R&W-Online Datenbank dieser Zeitschrift zu nutzen. Abonnement abschließen.

 
stats