Home Newsletter Datenbank News Berater-Magazin Abo Bücher eBooks Veranstaltungen Corona Rechtsinformation
Logo ruw-online
Logo ruw-online
Suchmodus: genau  
 
 
BB 2013, 3060
Kock, Martin 
Kock, Martin
AÜG reloaded
BB 2013, 3060 (Heft 50)
Ein zentrales Thema des Koalitionsvertrages ist das Thema Zeitarbeit. Nachdem dort die Beschränkungen über die Jahre immer weiter gelockert wurden, zeichnet sich jetzt eine Kehrtwende ab. Die Regelungen für die Zeitarbeit sollen wieder verschärft werden: Höchstüberlassungsdauer 18 Monate, kein Einsatz als Streikbrecher, nach 9 Monaten Equal Pay, Leiharbeitnehmer zählen bei BetrVG-Schwellenwerten mit. Die Zeitarbeit soll dadurch auf ihren eigentlichen Kern zurückgeführt werden, d. h. vorübergehende Überbrückung von Auftragsspitzen statt dauerhafter Aufbau von Schattenbelegschaften. Ganz neu sind die Ideen nicht, die Große Koalition greift letztlich die aktuelle Rechtsprechung und die jüngeren Tarifvertragsabschlüsse auf.

Sehr geehrter Leser,

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet. Bitte loggen Sie sich ein, um das Dokument der Zeitschrift Betriebs-Berater zu lesen.
zum Login

Sind Sie bereits Leser der Zeitschrift und möchten Sie auch die R&W-Online Datenbank dieser Zeitschrift nutzen, dann können Sie die Zeitschrift sofort freischalten.

Bestellen Sie ein Abonnement für die Zeitschrift Betriebs-Berater, um die R&W-Online Datenbank dieser Zeitschrift zu nutzen. Abonnement abschließen.

 
stats