Home Newsletter Datenbank News Berater-Magazin Abo Bücher eBooks Veranstaltungen Corona Rechtsinformation
Logo ruw-online
Logo ruw-online
Suchmodus: genau  
 
 
BB 2020, 2666
von Glasenapp 
Bilanzielle Behandlung unterschiedlicher Geschäftsanteile einer GmbH bei einer ordentlichen Kapitalherabsetzung

Eine Herabsetzung des Stammkapitals einer GmbH kann mehreren Zielen dienen, dabei selbstverständlich auch demjenigen, den Gesellschaftern das Kapital der nominellen Herabsetzung auszubezahlen. Dieses Ziel wird durch die ordentliche Kapitalherabsetzung erreicht, die für die GmbH in § 58 GmbHG näher geregelt ist. Die Folgen der Herabsetzung aus handelsbilanzieller Sicht jedoch werden dort nicht geregelt, …

von Glasenapp, BB 2020, 2666-2670

Sehr geehrter Leser,

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet. Bitte loggen Sie sich ein, um das Dokument der Zeitschrift Betriebs-Berater zu lesen.
zum Login

Sind Sie bereits Leser der Zeitschrift und möchten Sie auch die R&W-Online Datenbank dieser Zeitschrift nutzen, dann können Sie die Zeitschrift sofort freischalten.

Bestellen Sie ein Abonnement für die Zeitschrift Betriebs-Berater, um die R&W-Online Datenbank dieser Zeitschrift zu nutzen. Abonnement abschließen.

 
stats