Home News Abo Bücher eBooks Veranstaltungen Berater-Magazin Datenbank
Logo ruw-online
Logo ruw-online
 
 
DSB 2013, 205
Vahle 
Grenzen beim Auskunftsanspruch eines Arbeitnehmers (Urteil vom 29.01.2013, 13 Sa 263/12)

Auskunftsbegehren nach § 34 BDSG müssen hinreichend bestimmt im Sinne des § 253 Abs. 2 Nr. 2 Zivilprozessordnung (ZPO) sein. Dazu reicht die Formulierung „(…) aus vorgelagerten Dateien und Datenbanken (…)“ nicht.

Vahle, DSB 2013, 205-206 (Urteil vom 29.01.2013, 13 Sa 263/12)

Sehr geehrter Leser,

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet. Bitte loggen Sie sich ein, um das Dokument der Zeitschrift Datenschutz-Berater zu lesen.
zum Login

Sind Sie bereits Leser der Zeitschrift und möchten Sie auch die R&W-Online Datenbank dieser Zeitschrift nutzen, dann können Sie die Zeitschrift sofort freischalten.

Bestellen Sie ein Abonnement für die Zeitschrift Datenschutz-Berater, um die R&W-Online Datenbank dieser Zeitschrift zu nutzen. Abonnement abschließen.

 
stats