R&W Betriebs-Berater Datenbank Berater-Magazin Bücher Abo Veranstaltungen
Logo ruw-online
Logo ruw-online
Suchmodus: genau  
 
 
EWS 2000, 183
 
FG Niedersachsen
Begrenzung des Vorsteuerabzugs für gemischt genutzte Fahrzeuge verstößt gegen Gemeinschaftsrecht

FG Niedersachsen, Entscheidung vom 10. Februar 2000 - 5 K 515/99;

FG Niedersachsen vom 10.02.2000 - 5 K 515/99
EWS 2000, 183 (Heft 4)
Hinweis der Redaktion:Das Urteil ist abgedruckt in BB 2000, 759. Inzwischen hat der Rat der Europäischen Union durch Entscheidung 2000/186/EG vom 28. 2. 2000 der Bundesrepublik Deutschland eine befristete Ermächtigung zur Abweichung von den Artikeln 6 und 17 der 6. Richtlinie erteilt (ABl. EG Nr. L 59 vom 4. 3. 2000, 12 f.). Vgl. dazu den Beitrag von Dziadkowski, Begrenzte Ermächtigung der EU zur Vorsteuerkappung für gemischt genutzte Gegenstände in Sicht, BB 2000, 647.

Sehr geehrter Leser,

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet. Bitte loggen Sie sich ein, um das Dokument der Zeitschrift Europäisches Wirtschafts- und Steuerrecht zu lesen.
zum Login

Sind Sie bereits Leser der Zeitschrift und möchten Sie auch die R&W-Online Datenbank dieser Zeitschrift nutzen, dann können Sie die Zeitschrift sofort freischalten.

Bestellen Sie ein Abonnement für die Zeitschrift Europäisches Wirtschafts- und Steuerrecht, um die R&W-Online Datenbank dieser Zeitschrift zu nutzen. Abonnement abschließen.

 
stats