Home Newsletter Datenbank News Berater-Magazin Abo Bücher eBooks Veranstaltungen
Logo ruw-online
Logo ruw-online
 
 
WRP 2019, 1634
LG Trier 
Wettbewerbsrecht: Handlungspflichten nach Abgabe einer Unterlassungserklärung (Urteil vom 18.09.2019, 11 O 101/19)

Der Schuldner einer wettbewerbsrechtlichen Unterlassungserklärung ist gehalten, gängige Branchenportale daraufhin zu überprüfen, ob dort die unzulässige Werbung weiterverbreitet wird, und muss ggf. die Portalbetreiber auffordern, die Werbung zu entfernen. (Leitsatz der Wettbewerbszentrale)

LG Trier, WRP 2019, 1634-1635 (Urteil vom 18.09.2019, 11 O 101/19)

Sehr geehrter Leser,

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet. Bitte loggen Sie sich ein, um das Dokument der Zeitschrift Wettbewerb in Recht und Praxis zu lesen.
zum Login

Sind Sie bereits Leser der Zeitschrift und möchten Sie auch die R&W-Online Datenbank dieser Zeitschrift nutzen, dann können Sie die Zeitschrift sofort freischalten.

Bestellen Sie ein Abonnement für die Zeitschrift Wettbewerb in Recht und Praxis, um die R&W-Online Datenbank dieser Zeitschrift zu nutzen. Abonnement abschließen.

 
stats