Home Newsletter Datenbank News Berater-Magazin Abo Bücher eBooks Veranstaltungen
Logo ruw-online
Logo ruw-online
Suchmodus: genau  
 
 
WRP 2013, 1088
LG Karlsruhe 
Wettbewerbsrecht/Arzneimittelrecht: Prominentenwerbung für Arzneimittel (Urteil vom 26.04.2013, 13 O 104/12 KfH I)

Wird in einer Zeitungsanzeige für ein homöopathisches Arzneimittel mit der Abbildung einer bekannten Schauspielerin in Ich-Form geworben mit dem Slogan „für die Balance zwischen Beruf und Familie bin ich selbst verantwortlich“, handelt es sich um eine unzulässige Werbung mit einer Prominentenempfehlung, die zum Arzneimittelverbrauch anregen kann. Einer auf ein bestimmtes Krankheitsbild bezogenen Handlungsempfehlung bedarf es insoweit nicht, …

LG Karlsruhe, WRP 2013, 1088-1091 (Urteil vom 26.04.2013, 13 O 104/12 KfH I)

Sehr geehrter Leser,

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet. Bitte loggen Sie sich ein, um das Dokument der Zeitschrift Wettbewerb in Recht und Praxis zu lesen.
zum Login

Sind Sie bereits Leser der Zeitschrift und möchten Sie auch die R&W-Online Datenbank dieser Zeitschrift nutzen, dann können Sie die Zeitschrift sofort freischalten.

Bestellen Sie ein Abonnement für die Zeitschrift Wettbewerb in Recht und Praxis, um die R&W-Online Datenbank dieser Zeitschrift zu nutzen. Abonnement abschließen.

 
stats