R&W Betriebs-Berater Der SteuerBerater Berater-Magazin Datenbank Bücher Abo Veranstaltungen § 15 FAO
Logo ruw-online
Logo ruw-online
Suchmodus: genau  
 
 
ZFWG 2015, 491
FG Schleswig-Holstein 
Rechtmäßigkeit der Erhebung einer Glücksspielabgabe in Schleswig-Holstein (Beschluss vom 17.09.2015, 5 V 242/14)

Die gesetzlichen Regelungen der §§ 35 bis 47 GlSpielG SH über die Erhebung einer Glücksspielabgabe im Land Schleswig-Holstein begegnen keinen rechtlichen Bedenken. Der Landesgesetzgeber hat mit dem Erlass der §§ 35 bis 47 GlSpielG SH nicht in unzulässiger Weise seine Verbandskompetenz überschritten.

FG Schleswig-Holstein, ZfWG 2015, 491-495 (Beschluss vom 17.09.2015, 5 V 242/14)

Sehr geehrter Leser,

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet. Bitte loggen Sie sich ein, um das Dokument der Zeitschrift Zeitschrift für Wett- und Glücksspielrecht zu lesen.
zum Login

Sind Sie bereits Leser der Zeitschrift und möchten Sie auch die R&W-Online Datenbank dieser Zeitschrift nutzen, dann können Sie die Zeitschrift sofort freischalten.

Bestellen Sie ein Abonnement für die Zeitschrift Zeitschrift für Wett- und Glücksspielrecht, um die R&W-Online Datenbank dieser Zeitschrift zu nutzen. Abonnement abschließen.

 
stats