Home Newsletter Datenbank News Berater-Magazin Abo Bücher eBooks Veranstaltungen Corona Rechtsinformation
Logo ruw-online
Logo ruw-online
Suchmodus: genau  
 
 
ZNER 2013, 89
VG Minden 
15. Abstände von Windenergieanlagen zu Hochspannungsfreileitungen (Beschluss vom 13.12.2012, 11 L 529/12)

Liegt die Turbulenzschleppe im Lee des Rotors einer Windenergieanlage oberhalb der Leiterseile einer vorbeiführenden Hochspannungsfreileitung, sind die von den technischen Vorschriften der DIN EN 50341-3-4 (entsprechend VDE2010-3) geforderten Mindestabstände nicht einschlägig.

VG Minden, ZNER 2013, 89-93 (Beschluss vom 13.12.2012, 11 L 529/12)

Sehr geehrter Leser,

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet. Bitte loggen Sie sich ein, um das Dokument der Zeitschrift Zeitschrift für Neues Energierecht zu lesen.
zum Login

Sind Sie bereits Leser der Zeitschrift und möchten Sie auch die R&W-Online Datenbank dieser Zeitschrift nutzen, dann können Sie die Zeitschrift sofort freischalten.

Bestellen Sie ein Abonnement für die Zeitschrift Zeitschrift für Neues Energierecht, um die R&W-Online Datenbank dieser Zeitschrift zu nutzen. Abonnement abschließen.

 
stats