R&W Betriebs-Berater Datenbank Berater-Magazin Bücher Abo Veranstaltungen
Logo ruw-online
Logo ruw-online
Suchmodus: genau  
 
 
EWS 2010, 352
 
FG Sachsen I
Steht das Vorwirkungsverbot dem während der Umsetzungsfrist erlassenen § 7 Abs.  1 Satz 2 FMStBG entgegen, der die Einberufungsfrist für die Hauptversammlung verkürzte? - "Hypo Real"

Aktionärsrechterichtlinie, Umsetzungsfrist, Erlass nationaler Regelung, § 7 Abs. 1 Satz 2 FMStBG, Verkürzung der Einberufungsfrist für Hauptversammlung, Beschluss über Kapitalerhöhung unter Bezugsrechtsausschluss, Eintragung ins Handelsregister, Vorwirkungsverbot, Art. 5 Abs. 1, HRE, Richtlinie, Erlass nationaler Regelung während Umsetzungsfrist, Art. 5 Abs. 1 der Aktionärsrechterichtlinie, Finanzmarktstabilisierungsbeschleunigungsgesetz, Hauptversammlung, Einberufungsfrist, Verkürzung, Erlass während der Umsetzungsfrist der Aktionärsrechterichtlinie, EU-Richtlinie, Verkürzung der Einberufungsfrist, Vorwirkungsverbot Art. 5 Abs. 1 der Aktionärsrechterichtlinie

FG Sachsen I vom 21.04.2010 - (EuGH Rs. C-194/10)
EWS 2010, 352 (Heft 8)

Sehr geehrter Leser,

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet. Bitte loggen Sie sich ein, um das Dokument der Zeitschrift Europäisches Wirtschafts- und Steuerrecht zu lesen.
zum Login

Sind Sie bereits Leser der Zeitschrift und möchten Sie auch die R&W-Online Datenbank dieser Zeitschrift nutzen, dann können Sie die Zeitschrift sofort freischalten.

Bestellen Sie ein Abonnement für die Zeitschrift Europäisches Wirtschafts- und Steuerrecht, um die R&W-Online Datenbank dieser Zeitschrift zu nutzen. Abonnement abschließen.

 
stats