Home Newsletter Datenbank News Berater-Magazin Abo Bücher Veranstaltungen Corona Rechtsinformation
Logo ruw-online
Logo ruw-online
Suchmodus: genau  
 
 
RdF 2011, 207
Donner 
BGH: Voraussetzungen einer erlaubnispflichtigen gewerbsmäßigen Finanzportfolioverwaltung i. S. d. § 1 Abs. 1a S. 2 Nr. 3 KWG (Urteil vom 09.11.2010, VI ZR 303/09)

Eine erlaubnispflichtige gewerbsmäßige Finanzportfolioverwaltung i. S. d. § 1 Abs. 1a S. 2 Nr. 3 KWG kann auch bei geringer, nur ergänzend betriebener oder überwiegend privaten Zwecken dienender Tätigkeit vorliegen, wenn sie auf Dauer angelegt ist und mit Gewinnerzielungsabsicht bzw. entgeltlich betrieben wird.

Donner, RdF 2011, 207-208 (Urteil vom 09.11.2010, VI ZR 303/09)

Sehr geehrter Leser,

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet. Bitte loggen Sie sich ein, um das Dokument der Zeitschrift Recht der Finanzinstrumente zu lesen.
zum Login

Sind Sie bereits Leser der Zeitschrift und möchten Sie auch die R&W-Online Datenbank dieser Zeitschrift nutzen, dann können Sie die Zeitschrift sofort freischalten.

Bestellen Sie ein Abonnement für die Zeitschrift Recht der Finanzinstrumente, um die R&W-Online Datenbank dieser Zeitschrift zu nutzen. Abonnement abschließen.

 
stats