Home Newsletter Datenbank News Berater-Magazin Abo Bücher eBooks Veranstaltungen Corona Rechtsinformation
Logo ruw-online
Logo ruw-online
Suchmodus: genau  
 
 
WRP 2020, 1337
OLG Frankfurt a. M. 
Wettbewerbsrecht: Zur Auslegung von Art. 2 Abs. 2 lit. g) VO (EU) 609/2013 und zum Eilbedürfnis, wenn aus bereits erwirktem Titel nicht vollstreckt wird (Urteil vom 16.07.2020, 6 U 38/20)

Art. 2 Abs. 2 lit. g) der VO (EU) 609/2013 ist dahin auszulegen, dass ein Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke dazu dienen muss, ein medizinisch bedingtes Nährstoffdefizit auszugleichen (vgl. schon OLG Frankfurt a. M., Urteil vom 29.05.2019, 6 U 38/18).

OLG Frankfurt a. M., WRP 2020, 1337-1339 (Urteil vom 16.07.2020, 6 U 38/20)

Sehr geehrter Leser,

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet. Bitte loggen Sie sich ein, um das Dokument der Zeitschrift Wettbewerb in Recht und Praxis zu lesen.
zum Login

Sind Sie bereits Leser der Zeitschrift und möchten Sie auch die R&W-Online Datenbank dieser Zeitschrift nutzen, dann können Sie die Zeitschrift sofort freischalten.

Bestellen Sie ein Abonnement für die Zeitschrift Wettbewerb in Recht und Praxis, um die R&W-Online Datenbank dieser Zeitschrift zu nutzen. Abonnement abschließen.

 
stats