Home News Abo Bücher eBooks Veranstaltungen Berater-Magazin Datenbank
Logo ruw-online
Logo ruw-online
 
 
ZFWG 2019, 98
FG Münster 
Umsätze aus dem Betrieb von Geldspielgeräten unterliegen der Umsatzsteuerpflicht (Urteil vom 30.01.2018, 5 K 419/15 U)

Durch den Betrieb von „Geldspielgeräten mit Gewinnmöglichkeit“ werden umsatzsteuerbare Leistungen gegenüber den Spielern erbracht, die nicht von der Umsatzsteuer befreit und damit umsatzsteuerpflichtig sind. Die Umsatzsteuerpflicht derartiger Umsätze steht im Einklang mit Unions- und Verfassungsrecht.

FG Münster, ZfWG 2019, 98 (Urteil vom 30.01.2018, 5 K 419/15 U)

Sehr geehrter Leser,

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet. Bitte loggen Sie sich ein, um das Dokument der Zeitschrift Zeitschrift für Wett- und Glücksspielrecht zu lesen.
zum Login

Sind Sie bereits Leser der Zeitschrift und möchten Sie auch die R&W-Online Datenbank dieser Zeitschrift nutzen, dann können Sie die Zeitschrift sofort freischalten.

Bestellen Sie ein Abonnement für die Zeitschrift Zeitschrift für Wett- und Glücksspielrecht, um die R&W-Online Datenbank dieser Zeitschrift zu nutzen. Abonnement abschließen.

 
stats