R&W Betriebs-Berater Der SteuerBerater Berater-Magazin Datenbank Bücher Abo Veranstaltungen § 15 FAO
Logo ruw-online
Logo ruw-online
Suchmodus: genau  
 
 
BB 2022, 1577
 

Im Blickpunkt

Abbildung 14

“Sicherheit geht vor: Bei der Digitalisierung hat der deutsche Mittelstand einen klaren Fokus. 60 Prozent der Unternehmen geben an, dass Cybersecurity und Datensicherheit für sie von großer Bedeutung sind”, heißt es in einer PM der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft EY vom 24.6.2022. Damit sei der digitale Schutz die mit Abstand wichtigste Herausforderung aus Sicht des Mittelstands – und das schon bevor der Krieg in der Ukraine der Welt neue Wirklichkeiten und Sicherheitsrisiken vor Augen führte. Nur vier Prozent hätten dagegen gesagt, dass digitale Verteidigung für sie gar keine Rolle spielt. Auch den Einsatz von Chatbots (vier Prozent) und künstlicher Intelligenz allgemein (elf Prozent) hätten die befragten Unternehmen als nicht sehr wichtig eingeschätzt. 38 % der Befragten hätten gesagt, dass digitale Technologien für sie sehr wichtig sind. Das seien fast doppelt so viele wie vor sechs Jahren. 2016 habe noch jeder Fünfte (21 %) erklärt, dass Digitalisierung für sein Unternehmen überhaupt keine Rolle spiele. Aktuell seien es gerade einmal noch zwei Prozent. Zusammen mit den Betrieben, die Digitalisierung für kaum wichtig halten, gäbe es aber auch eine Gruppe von 21 %, die der Digitalisierung weiterhin skeptisch bis verschlossen gegenübersteht. Das seien die Ergebnisse des EY-Mittelstandsbarometers, für die 800 mittelständische Unternehmen in Deutschland befragt wurden. Als besonders wichtig schätzten Unternehmen der Energie- und Wasserversorgung (66 %), im Maschinenbau (58 %) und der Elektrotechnik (54 %) die Rolle der Digitalisierung ihrer Abläufe ein. In der Land- und Forstwirtschaft nehme das Thema dagegen gar keinen Raum ein (null Prozent). Im Baugewerbe gäben 14 % der Befragten an, dass digitale Technologien wichtig für das Geschäftsmodell ihres Unternehmens sind. Ein deutlicher Unterschied zeige sich bei der Größe der Unternehmen: Bei den Firmen, deren Jahresumsatz unter 30 Mio. Euro liegt, sprächen sich weniger als ein Drittel (30 %) für die Wichtigkeit digitaler Technologien aus. Bei Unternehmen, deren Umsatz über 100 Mio. Euro pro Jahr liegt, sei es dagegen mehr als die Hälfte (51 %). – Zum Thema Cyber Security als rechtliche Herausforderung für die Unternehmensleitung und Unternehmensorganisation s. den Beitrag von Kiefner/Happ, BB 2020, 2051 ff.

Gabriele Bourgon, Ressortleiterin Bilanzrecht und Betriebswirtschaft

 
stats