R&W Betriebs-Berater Der SteuerBerater Berater-Magazin Datenbank Bücher Abo Veranstaltungen § 15 FAO
Logo ruw-online
Logo ruw-online
Suchmodus: genau  
 
 
DSB 2012, 199
Vahle 
Gerichtliche Zuständigkeit bei Persönlichkeitsrechtsverletzungen im Internet (Beschluss vom 07.02.2012, 1 ABR 46/10)

Fühlt sich jemand durch eine Internetveröffentlichung durch einen im Ausland (hier: Österreich) niedergelassenen Urheber in seinem Persönlichkeitsrecht verletzt, so kann er einen Unterlassungsanspruch (auch) vor den Gerichten des Landes geltend machen, in dem sich der Mittelpunkt seiner Interessen befindet (hier: gewöhnlicher Aufenthalt in Deutschland).

Vahle, DSB 2012, 199-200 (Beschluss vom 07.02.2012, 1 ABR 46/10)

Sehr geehrter Leser,

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet. Bitte loggen Sie sich ein, um das Dokument der Zeitschrift Datenschutz-Berater zu lesen.
zum Login

Sind Sie bereits Leser der Zeitschrift und möchten Sie auch die R&W-Online Datenbank dieser Zeitschrift nutzen, dann können Sie die Zeitschrift sofort freischalten.

Bestellen Sie ein Abonnement für die Zeitschrift Datenschutz-Berater, um die R&W-Online Datenbank dieser Zeitschrift zu nutzen. Abonnement abschließen.

 
stats