Home Newsletter Datenbank News Berater-Magazin Abo Bücher eBooks Veranstaltungen Corona Rechtsinformation
Logo ruw-online
Logo ruw-online
Suchmodus: genau  
 
 
DSB 2012, 114
Vahle 
Kündigung wegen Verletzung des Bankgeheimnisses (Urteil vom 29.08.2011, 7 Sa 248/11)

Speichert ein Bankkundenbetreuer eine große Zahl von Kundendaten auf seinem privaten PC, so verletzt er damit seine arbeitsvertraglichen Pflichten so schwerwiegend, dass eine außerordentliche Kündigung gemäß § 626 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) in Betracht kommt; dies gilt auch bei einem von der Arbeitspflicht bis zum vereinbarten Beendigungstermin freigestellten Arbeitnehmer.

Vahle, DSB 2012, 114-115 (Urteil vom 29.08.2011, 7 Sa 248/11)

Sehr geehrter Leser,

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet. Bitte loggen Sie sich ein, um das Dokument der Zeitschrift Datenschutz-Berater zu lesen.
zum Login

Sind Sie bereits Leser der Zeitschrift und möchten Sie auch die R&W-Online Datenbank dieser Zeitschrift nutzen, dann können Sie die Zeitschrift sofort freischalten.

Bestellen Sie ein Abonnement für die Zeitschrift Datenschutz-Berater, um die R&W-Online Datenbank dieser Zeitschrift zu nutzen. Abonnement abschließen.

 
stats