Home Newsletter Datenbank News Berater-Magazin Abo Bücher eBooks Veranstaltungen Corona Rechtsinformation
Logo ruw-online
Logo ruw-online
Suchmodus: genau  
 
 
DSB 2016, 168
Oberbeck 
Keine umfassende Auskunftspflicht des BND zum Datenaustausch mit der NSA (Urteil vom 15.06.2016, 6 A 7.14)

Der Bundesnachrichtendienst (BND) ist nicht verpflichtet, Auskunft darüber zu erteilen, ob und in welchem Umfang er Daten an die National Security Agency (NSA) der USA weitergegeben oder von dieser Organisation erhalten hat. Das Gericht stützt die Entscheidung auf die Vorgaben des BND-Gesetzes. Dort sind Angaben über die Herkunft und die Empfänger von Übermittlungen personenbezogener Daten von der Auskunftspflicht des BND ausgenommen. …

Oberbeck, DSB 2016, 168 (Urteil vom 15.06.2016, 6 A 7.14)

Sehr geehrter Leser,

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet. Bitte loggen Sie sich ein, um das Dokument der Zeitschrift Datenschutz-Berater zu lesen.
zum Login

Sind Sie bereits Leser der Zeitschrift und möchten Sie auch die R&W-Online Datenbank dieser Zeitschrift nutzen, dann können Sie die Zeitschrift sofort freischalten.

Bestellen Sie ein Abonnement für die Zeitschrift Datenschutz-Berater, um die R&W-Online Datenbank dieser Zeitschrift zu nutzen. Abonnement abschließen.

 
stats